Sie sind hier: Leichtathletik / Sport / Waldeckpokal
Freitag, 24. November 2017

Waldeckpokal

Waldeckpokalwertung des TV Rheinzabern

Der Waldeckpokal ist ein vereinsinterner Wettbewerb der Langstreckenläufer. Pro Lauf einer Saison enthält der Teilnehmer eine Punktzahl, die sich aus verschiedenen Komponenten berechnet.

Als Hauptbestandteil der Punktzahl wird die Leistung des Läufers bewertet. Dabei wird die eigene Zeit im Verhältnis zum Gesamtsieger des Laufes (getrennt nach Geschlecht) gesetzt. Die maximale Punktzahl beträgt hier 100 Punkte.

Zuschläge auf die Punktzahl gibt es für die Streckenlänge, für geleistete Höhenmeter, für die Anzahl der Teilnehmer und für Platzierungen in den Altersklassenwertungen. Außerdem wird auch das Alter des Teilnehmers mit einem Faktor berücksichtigt. Zusatzpunkte werden bei Meisterschaften und Mannschaftswettbewerben vergeben.