Sie sind hier: Gesamtverein / Aktuelles
Donnerstag, 14. Dezember 2017
27.11.2017 21:17 Alter: 17 Tage

Sportlerehrung: 130 Teilnehmer, 90 Geehrte von A bis (Z) W

Kategorie: Gesamtverein

Die Turner der Mannschaft Altersklasse 2009 und jünger

Abschlussbild mit allen Geehrten

Bei der Sportlerehrung im Bürgerhaus Jockgrim begrüßte der 1. Vorsitzende Nico Flick die zahlreich erschienen Mitglieder, als Vertreter der Verbandsgemeinde den Beigeordneten Gerfried Sand, für die Ortgemeinde Rheinzabern den Beigeordneten Roland Milz, sowie den Ehrenvorsitzenden Walter Marz. Nico Flick zeigte sich beeindruckt darüber, was alles im Rahmen des Turnvereins geleistet und angeboten wird. Er bedankte sich bei den Abteilungsleitern und den Mitgliedern des Vorstandsteams für ihr Engagement sowie bei der Verbands- und Ortgemeinde für das kostenlose Zurverfügungstellten der Sportstätten. Dies ist auch eine Voraussetzung dafür, dass im Verein die Mitgliederzahl kontinuierlich steigt. Ein Dank erging auch an Hermann Gilb und alle Helfer für die Gestaltung Sportlerehrung.

In seinem Grußwort zeigte sich Gerfried Sand von der hohen Mitgliederanzahl beeindruckt (über 2000) und freute sich über vielen anwesenden jungen Sportler. Obwohl er sich selbst nur als passiven „Papiersportler“ bezeichnet hat, hob er doch den gesundheitlichen Aspekt und die Freude bei der sportlichen Betätigung hervor.

Roland Milz sagte, dass der Sportler neben der sportlichen Leistung auch immer eine charakterliche Ausbildung wie z. B. auch Selbstdisziplin erfährt. So gibt es im Sport eigentlich keine Verlierer, sondern jeder erring auch immer einen persönlichen Sieg.

Die Ehrung wurde diesmal nicht abteilungsweise, sondern in alphabetischer Reihenfolge durchgeführt. Diese Form half, dass die Geehrten eine gemeinsame Aufmerksamkeit erfuhren. Am Ende war der größte Teil der Anwesenden auf der Bühne versammelt. Nachfolgend werden die Geehrten zur besseren Übersicht abteilungsweise aufgeführt.

Die Basketballer ehrten Matteo Feldmann (6. der Scorer der Liga und mit 9 Dreier in 6. Spielen der 3. in der Liga).

Die Tennisabteilung ehrte Alexander Gerwin (Verbandsgemeindemeister Altersklasse 55), Lara Maria Kirchhofer (Verbandsgemeindemeisterin Mädchen U 12) und die Mannschaft Damen 30, die ungeschlagen Pfalzmeister wurden (Andrea Meinzer, Astrid Lutz, Ivonne Wiegerling, Kathrin Dworszak, Katrin von Schaubert, Kirsten Bürckmann, Sandra Schaaf, Simone Brunner, Simone Burger-Alexander, Steffi Fath).

Die Turner ehrten Lina Hamburger (Gaumeisterin in der Einzelwertung und Platz 6 bei den Pfalzmeisterschaften) und die Mannschaft in der Altersklasse 2009 und jünger; sie wurde Vize-Gaumeister und erreichte den 3. Platz bei den Pfalzmeisterschaften (Linus Kimmel, Joshua Wölfel, Paul Mende, Lukas Fischer, Julian Scherrer, Noah Wölfel, Cassian Pflüger, Luca Müller).

Beim Sportabzeichen konnten folgende bemerkenswerte Leistungen geehrt werden: 15 Mal Gold (Doris Bentz, Klaus Hölderich, Daniel Hochmuth) sowie 20 Mal Gold (Steffen Karcher und Siegfried Fischer, er wurde dieses Jahr 80).

Die Leichtathleten haben mit großem Abstand die meisten Sportler geehrt:

Jakob Blessing: Aufnahme in den Perspektivkader des LVP, 1. Platz Pfalzmeisterschaften in der Halle im 800m Lauf in 2:34,18 min, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 800m Lauf in 2:34,95 min, 2. Platz Pfalzmeisterschaften im Kugelstoß mit 10,07m, 3. Platz Pfalzmeisterschaften im 60m Hürden Sprint in 11,12 s, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im Mehrkampf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Blockwettkampf Lauf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften 3x800m Staffel.

Sebastian Blessing: Aufnahme in den Mittelstreckenkader des LVP, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im 400m Lauf in 56,77 s, 3. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im 800m Lauf in 2:13,75 min, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Crosslauf Mannschaft MU20, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Crosslauf Mannschaft MU20, 1. Platz Pfalzmeisterschaften 3x1000m Staffel. Teilnahme Deutsche Meisterschaften in der 3x1000m Staffel.

Moritz Estelmann: Aufnahme in den Perspektivkader vom LVP, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im 400m Lauf in 52,34 s, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Halle im 800m Lauf in 1:59,48 min, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 1500m Lauf in 4:22,54 min, 3. Platz Pfalzmeisterschaften im 10km Lauf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 10km Lauf Mannschaft MU20, 1. Platz Pfalzmeisterschaften 3x1000m Staffel, Teilnahme Deutsche Meisterschaften in der 3x1000m Staffel, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Crosslauf Mannschaft MU20, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Crosslauf Mannschaft MU20, 2. Platz Pfalzmeisterschaften im 800m in 2:00,18 min, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Mehrkampf  Mannschaft MU20.

Johannes Fuchs: Aufnahme in den Perspektivkader vom LVP, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 1500m Lauf in 4:13,23 min, Teilnahme Süddeutsche Meisterschaften im 800m Lauf, Teilnahme Deutsche Meisterschaften in der 3x1000m Staffel, 1. Platz Pfalzmeisterschaften 3x1000m Staffel, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im 800m Lauf in 2:00,95 min, 3. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im 400m Lauf in 52,88s, 2. Platz Pfalzmeisterschaften im 10km Lauf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 10km Lauf Mannschaft MU20, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Mehrkampf  Mannschaft MU20.

Klaus Hölderich:  besonderen Dank als Motivator für fast alle Läufer (58 Platzierungen bei Pfalzmeisterschaften), 1. Platz Pfalzmeisterschaften Crosslauf Mannschaft M60/65, 1. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Crosslauf Mannschaft M60/65, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Berglauf Mannschaft M60/65, 3. Platz Pfalzmeisterschaften Halbmarathon, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 400m Lauf, 2. Platz Pfalzmeisterschaften im 5km Lauf, 2. Platz Pfalzmeisterschaften 10km Mannschaft M60/65.

Thomas Kriese: 2. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im Hochsprung mit 1,84m, 1.Platz Pfalzmeisterschaften der  Senioren im  Hochsprung, 2. Platz Deutsche Meisterschaften Halle im Hochsprung mit 1,83m, 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Hochsprung mit 1,80m.

Emily Müller: Aufnahme in den Perspektivkader vom LVP, 2. Platz Pfalzmeisterschaften im Weitsprung mit 4,36m, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im Mehrkampf (3-Kampf mit 75m Sprint, Weitsprung und Ballwurf)

Emili Rudi: erste Saison für Leichtathleten, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 100m Sprint in 13,95s.

Annabell Scherff: 3. Platz Pfalzmeisterschaften Crosslauf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Crosslauf Mannschaft W50/55, 3. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Crosslauf, 1. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften Crosslauf Mannschaft W50/55, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Berglauf Mannschaft W50/55, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Marathon, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Marathon Mannschaft W50/55, 1. Platz Pfalzmeisterschaften Halbmarathon Mannschaft W50/55, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 400m Lauf, 1. Platz Pfalzmeisterschaften im 5km Lauf, 3. Platz Pfalzmeisterschaften 10km Lauf Mannschaft W50/55

Sebastian Schultz: 1. Platz Pfalzmeisterschaften Halle im Hochsprung mit 1,93m, 1. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Hochsprung mit 2,02m, Teilnahme Deutsche Meisterschaften im Hochsprung, Saisonbestleistung beim Sprungmeeting in Eppingen 2,14m.

Darüber hinaus wurden folgende Sportler der Leichtathletikabteilung geehrt: Christoph Blessing, Felix Blessing, Birgit Bollinger-Heine, Birgit Brock, Reinhard Brück, Klaus Felser, Herbert Flörchinger, Uschi Flörchinger, David Frank, Alwin Gumbrecht, Pablo Hauck, Mirko Henigin, Thorsten Hirtz, Annette Johann, Sven Jung, Gerald Künzig, Katja Künzig, Walter Kuntz, Gottfried Müller, Luis Pflüger, Hedi Röther, Luzie Schneider, Theo Steinbacher, Janek Szontag, Silvio Urban, Mika Westhoff.

 

Bilder der Veranstaltung siehe Gesamtverein / Aktuelles / Bildergalerien.