Sie sind hier: Turnen / Sport / Ergebnisse / Ergebnisse 2011
Montag, 25. September 2017

Ergebnisse 2011

Gaukinderturnfest 2011

Das Gaukinderturnfest 2011 fand am 19.Juni vergangen Sonntag in Landau statt. Es ist ein Wettkampf, bei dem Klein und Groß  seine Fähigkeiten unter Beweis stellen Können und gemeinsam SPaß haven. Es treten in allen Wettkämpfen immer Mannschaften von bis zu fünf Kindern an, wobei immer vier in die Wertung kommen. Die Punktzahlen der einzelnen Kindern einer Mannschaft werden zusammen genommen und eine Mannschaftspunktzahl ermittelt. Das Erreichen spezieller Punktzahlen bedeutet anschließend den Erhalt einer Bronze-, einer Silber-oder einer Goldmedaille. Am Schluss werden alle Medaillen eines Vereins zusammengezählt und somit eine Rangliste der teilnehmenden Vereine erstellt.

Die jüngsten Teilnehmer des TV Rheinzaberns, die Zwei - und Dreijährigen starten zusammen mit ihren Eltern bei Eltern - Kind - Turnen, bei dem sie sechs Bewegungsstationen durchlaufen. Hier traten 16 Kinder des TVR mit ihren Eltern an.

Bauch Jonathan, Girardello Leon, Heid Lucie, König Laura, Lauer Lilly, Meißner Raik, Rackebrandt Felix, Regier Jesophine, Regier Leander, Reiß Valentin, Scherrer Mina, Seiffert Paul, Steeg Steffen, Weschler Laura, Wölfel Noah, Zirker Jule

Die etwas älteren Turnerinnen und Turner bestreiten einen Geschicklichkeitswettkampf, bei dem beispielsweise treffsicher geworfen, in im Kreis liegende Reifen gehüpft oder auch ein Hindernislauf absolviert werden muss. Bei diesem Geschicklichkeitswettkampf nahmen fünf Mannschaften der Jahrgänge 04/05 teil.

TVR1-Bronze 505 Pkt: Gehrlein Josephine, Apfel Aaliyah, Ni Yundi Celina, Sengel Felix

TVR 2 - Gold 573 Pkt: Kuhn Emily, Sierung Carla, Sickinger Celine, Röther Katrin

TVR3 - Gold 593 Pkt: Kreichgauer Marco, Henzl Johnny, Giedemann Lea, Bloch Evelyn

TVR4 - Gold 625 Pkt: Wiesler Kim, Wingerter Jana, Lenk Raffael, Seifert Emma

TVR5 - Silber 565 Pkt: Steeg Jette, Steeg Jana, Kleeberg Freya, Eschler Lina

Weiterhin traten sieben Mannschaften der Jahrgänge 06/07 im Geschicklichkeitswettbewerb an.

TVR 1 - Gold 576 Pkt: Berdel Emily, Mende Paul, Müller Luca, Scherrer Julian

TVR 2 - Bronze 421 Pkt: Apfel Tommy, Rapp Laurin, Rapp Leandra

TVR 2 - Silber 446 Pkt: Wölfel Joshua, Zirker Amelie, Seifert Marie, Wissel Hannah

TVR 4 - Gold 596 Pkt: Berdel Emily, Mende Paul, Müller Luca, Scherrer Julian

TVR 5 - Gold 503 Pkt: Schwabl Arian, Kiefer Simon, Patzek Bastian, Tochatschek Felix

TVR 6 - Silber 428 Pkt: Müller Lilly, Mertens Marleen, Arbogast Nina, Kreichgauer Karina

TVR 7- Silber 487 Pkt: Reiß Sarah, Rackebrandt Anna-Lena, Seiffert Ameli, Weber Lucia

Die ältesten Teilnehmer des  Gaukinderturnfest tretn in Mannschaften im Vierkampf gegen einander an. Dieser Vierkampf besteht aus einem Sprint und einem Ballweitwurf als leichtathletische Disziplinen und einer Bodenübung und einem Sprung an Kasten oder Bock als turnerische Disziplinen. Aufgrund der Wetterlage wurde das Turnen in der Rundsporthalle durchgeführt und nur die Leichtathletik fand im Stadion statt. Vom TV Rheinzabern traten zwei weibliche und eine männliche Mannschaftn in der Altersklasse acht Jahre und jünger im Vierkampf an.

Gold 117,50 Pkt 12. Platz von 32: Reiß Ktharina, Püttmann Rebecca, Jäger Ana, Füßler Annabel, Girardello Laura, Hirsch Jasmin

Gold 133,20 Pkt 1.Platz von 32: Huber Lea, Pahrmann Smilla, Rudi Emilie, Müller Joeannam Mall Alicia

Silber 103,25 Pkt 8.Platz von 15: Kuhn Elias, Mopils Keanu, Taraschewski Malte, Hirsch Sebastian, Kleeberg Linus

Des weiteren trat noch eine Mannschaft im Alter von 14 Jahren und jünger an.

Silber 126,90 Pkt 4.Platz von 9: Schmitt Johanna, Danilow Murielle, Hartmann Anna-Lena, Müller Elena, Braun Marla

Somit erreichte der TV Rheinzabern insgesamt 8x Gold, 6x Silber und 2x Bronze, was eine beachtliche Leistung darstellt und nur durch die bielen sportbegeisterten und motivierten Kinder möglich ist.  Im Anschluss an die Wettkämpfe findet immer noch eine lustige Staffel  stat, bei der die Kinder beispielsweise Sackhüpfen müssen und Eierlauf machen. Besonders schön ist hier zu sehen Klein und Groß zusammen arbeiten und Spaß haben. Hier belegte der TVR mit 1:06 min der 5. Platz in der Altersklasse 14 Jahre und jünger. Beim abschließenden Vereinsturnen nahm der TVR nicht teil, da dies im Freien stattfand und es zum Ende des Gaukinderturnfestes zu stark regnen begann.

Nun geht ein großer Dank an akke Eltern, Betreuer und Helfer, die sich Zeit nehmen um zu fahren, die Kinder zu betreuen und um sie mit heftigem anfeuern zu motivieren.

hinten, v.l n.r: Joanna Müller, Lea Huber, Emili Rudi; unten, v.l.n.r: Smilla Pahrmann, Antonia Kimmel

Gaumannschaftsmeisterschaften in Schwegenheim

Am Samstag, den 17. September diesen Jahres fanden wieder die

Gaumannschaftsmeisterschaften in Schwegenheim statt.

Mit 4 Mannschaften gingen die Turnerinnen an den Start.

Die jüngsten Teilnehmer, darunter, Smilla Pahrmann, Antonia Kimmel,

Joanna Müller, Lea Huber und Emili Rudi, Jahrgang 2004 und

jünger, erreichten zusammen den 10. Platz.

Die Altersklasse 2001 und jünger, die vier Mädchen Emma Kimmel,

Nora Glaser, Luisa Trapp und Elisa Heintz erlangten im 2. Durchgang

den 8. Platz.

Zwei Mannschaften der Altersklasse 1997 und jünger starteten für

den Verein TV Rheinzabern im dritten Durchgang und erkämpften

sich sehenswerte Plätze.

Die Mädchen Johanna Schmitt, Annika Weber, Annabell Hübner und

Aurelia Gehrlein erreichten den 3. Platz und qualifizieren sich gleichzeitig

für die Pfalzmannschaftsmeisterschaften.

Den 4. Platz erlangten Marlene Weber, Mona Moster, Muriel Danilow

und Marla Braun.