Sie sind hier: Tennis / Aktuelles
Montag, 25. September 2017
06.09.2017 15:12 Alter: 19 Tage

Jugend Verbandsgemeindemeisterschaften Tennis

Kategorie: Tennis

Vom 1. bis 3. September war es wieder soweit. Die besten Nachwuchs- Tennisspieler/ innen unserer Verbandsgemeinde spielten in Rheinzabern um die 7 begehrten Siegerpokale der Altersklassen U9 gemischt, U10 Jungen, U12 Jungen und Mädchen, U15 Jungen und Mädchen und U18 Jungen. Insgesamt 46 Teilnehmer, davon 8 aus Jockgrim, 21 aus Neupotz, 3 aus Hatzenbühl und 14 aus Rheinzabern, hatten sich für dieses Turnier gemeldet.

Im Verlauf der 3 Turniertage gab es zahlreiche packende Matches, Spannung, Dramatik, Jubel und auch einige Tränen zu sehen. Immer wieder hallte Szenenapplaus der Zuschauer für tolle Ballwechsel quer durch alle Altersklassen über die Anlage.

Auch in diesem Jahr konnten wir trotz mäßiger Wetterbedingungen auf unsere Nachbarvereine zählen, die uns mit Ausweichplätzen halfen den Zeitplan einzuhalten.

Unsere Kleinsten U9 gaben sich in einer Dreier-Gruppe die Ehre. Darin befanden sich Felix Schmitt, Paul Gundermann und Nevio Rang. Schon hier konnte man erkennen, dass alle Vereine klasse Nachwuchsarbeit leisten, denn die Spiele waren absolut sehenswert. Den Sieg konnte Nevio Rang ungeschlagen sichern, dicht gefolgt von Paul Gundermann.

Die U10 Jungs, die schon im ganzen Feld spielten, konnten allen Zuschauern kurzweilige und spannende Spiele bieten. Als Sieger der Nebenrunde konnte sich Levin Kuntz durchsetzen. Im Hauptfeld bahnte sich direkt eine Dominanz aus Neupotz an. Den dritten Platz konnte sich Linus Heid ergattern. Das Endspiel bestritten Nico Messerschmitt und Levin Gehrlein, welches in Neupotz ausgetragen wurde. Diese spannende Partie konnte Levin Gehrlein für sich entscheiden.

Im nächsten Dreierfeld des Turnieres mit den U12 Mädchen konnte sich Lara-Maria Kirchhofer gegen die beiden Mitstreiterinnen aus Hatzenbühl durchsetzen. Trotzdem konnte man erkennen, dass die Jugend aus Hatzenbühl einen Aufschwung erlebt.

Bei den U12 konnten auch wieder vor allem die Kinder aus Neupotz glänzen. Den dritten Platz konnte Linus Klees sichern. Das packende Endspiel zwischen Maxim Gadinger und Valentin Lösch ging in einem engen Match-Tiebreak an Valentin Lösch.

In der ältesten Mädchengruppe den U15 und dem zugleich zweitgrößten Teilnehmerfeld konnten ab der ersten Runde klasse Spiel gesehen werden. Die Nebenrunde ging verdient an Alea Degen. Im Hauptfeld gewann Marlin von Schaubert den dritten Platz, Anna Jäger den zweiten Platz und Nele Gehrlein den Pokal zum ersten Platz.

Die U15 Jungs waren ein weiterer Beweis für die tolle Jugendarbeit unserer Vereine der Verbandsgemeinde. Sieger der Nebenrunde wurde Tom Neumann gegen Vereinskollegen Karsten Schmitt. In der Hauptrunde konnte Lars Volk den dritten Platz erreichen. Das Finale bestritten Yannick von Schaubert und Jonathan Lösch, welcher in einem klasse Match den zweiten Pokal ins Hause Lösch einfahren konnte.

Unsere ältesten Jungen, die U18, hatten ein relativ kleines Feld, aber umso packendere Spiele. Erfreulich war der dritte Platz für Marcel Keiber, der letztes Jahr angefangen hat zu spielen. Das Finale konnte Marius Lehmann für sich entscheiden, wodurch der zweite Platz an Bastian Fischer ging.

 

Aus den Händen des Verbandsgemeinde-Beigeordneten Karl Dieter Wünstel, Bürgermeister Gerhard Beil und Abteilungsleiter Marc Fath, die stolz Lobes- und Grußworte an unseren Tennisnachwuchs richteten, bekamen alle Teilnehmer bei der abschließenden Siegerehrung neben Siegerpokal auch einen attraktiven Gutschein von der Sportwerkstatt Herxheim.

Kein Turnier ohne fleißige Helfer in Küche, an der Fritteuse, Bäckerinnen leckerer Kuchen oder Turnierleitungstisch. Ohne euch hätte das nicht geklappt.

Medaillenspiegel:

                                  Gold               Silber              Bronze                       

Neupotz                        6                      3                      2

Rheinzabern                  1                      3                      3

Hatzenbühl                    0                      1                      1

Jockgrim                       0                      0                      1